Neue Fotos mit meinem „Immerdraufobjektiv“

Nachdem ich mich entschieden habe, zum meinem kleinen, aber feinen Altglasfuhrpark, ein Telezoom mir zuzulegen, kam für mich nur das 70-210mm Minolta F4 in Frage. Dieses habe ich nun eine kurze Zeit hier und bin begeistert.

Anfangs musste ich mich ein wenig dran gewöhnen, aber das ist eigentlich ja bei jedem Objektiv so. Erst habe ich mich um statische Motive gekümmert, damit ich das Objektiv und die Möglichkeiten damit besser verstehen zu können.

Aber nach relativ kurzer Zeit wollte ich nun auch bewegliche Motive wie Vögel usw. damit einfangen. Wenn man sich auf keinen Autofokus verlassen kann, muss man sich klar sein welche Blende/Verschlusszeit dafür am besten geeignet ist. Denn dann kann man sich auf das manuelle Fokussieren konzentrieren. Am Anfang war das manuelle Fokussieren gar nicht mal so einfach. Vögel blieben selten länger stehen und auch kleine Eidechsen sind verdammt flink.

Heute Nachmittag war ich im Stadtpark im Nachbarort unterwegs. Aber die Ziervögel in den größeren Volieren interessierten mich nicht, auch die Erdmännchen, so schön und niedlich sie sind, waren nicht mein Ziel. Ich wollte den einen, oder anderen heimischen Vogel versuchen, in diesem Park auf die Speicherkarte zu bannen.  

Amseln sind relativ gut zu fotografieren. Gerade in einem Park, wo sie Menschen gewöhnt sind, kann man sich ihnen gut nähern, bis auf eine gewisse Entfernung natürlich. Da sie trotzdem immer in Bewegung sind, waren sie optimal für mein Vorhaben. Das Ergebnis kann sich doch sehen lassen, oder?

Da es schön sonnig war ging ich dann auf die Pirsch, um eine Eidechse zu fotografieren. Diese sind oft bei solchem Wetter draußen zu finden, wo sie sich sonnen und Energie speichern. Doch auch dann darf man nicht zu nahekommen, sonst sie verdammt flink und von einer Sekunde auf die andere weg. Hier ein Exemplar was sich langsam bewegte und ich so auf sicherer Distanz ein Foto machen konnte.

Insgesamt war dieser Nachmittag ein mehr als erfolgreicher Fotonachmittag wie ich finde. Welches Foto gefällt euch am besten? Das „Immerdraufobjektiv“ bleibt auf jeden Fall weiter immer drauf.

Nachtrag: Die Königsklasse wird wohl dann sein, wenn ich einen Vogel im Flug fotografieren kann. Aber das wird noch eine lange Zeit dauern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Content is protected !!