Fotografie: Welche „alte“ Kamera nutzt ihr noch heute?

Hallo Freunde des belichteten Sensors.

Wie einige von euch in einem Beitrag von mir gelesen haben, ist eine ältere Olympus E-30 Kamera aus dem Jahr 2009 bei mir eingezogen und mit einem Objektiv aus dem Jahr 2005 bestückt worden. In der Zeit, in der es mir gut ging, war sie immer mit dabei, wenn ich fotografisch unterwegs war. Die Qualität der Fotos haben mich echt überrascht und gleichzeitig begeistert.

Auf dem YouTube-Kanal von dem von mir geschätzten Peter Forsgård, hat er sich aktuell dem Thema ältere Kameras und ihren Sinn in der heutigen Zeit gewidmet. Unterwegs war er dort mit einer Olympus XZ-2 aus dem Jahre 2012. Ich kann das Video nur empfehlen:

Nun stellte sich für mich die Frage, inwieweit ihr da draußen auch noch wenigstens ab und zu mit einer älteren Kamera unterwegs seid? Ich möchte nur die ansprechen, die eine solche Kamera auch noch nutzen und nicht nur in der Vitrine stehen haben. Um die Sache etwas einzuschränken, denke ich die Kamera sollte mind. 10 Jahre alt sein. Ältere analoge Kameras sind dabei genauso gefragt, solange die auch genutzt werden.

Ich bin echt gespannt mit welchem älteren Werkzeug ihr unterwegs seid. Schreibt es in den Kommentarbereich, vielleicht auch für welche spezielle Gelegenheit ihr die älteren Schätze nutzt.

Los geht es!

4 Antworten auf „Fotografie: Welche „alte“ Kamera nutzt ihr noch heute?“

    1. Hallo Jürgen, solche TLR´s gefallen mir rein optisch sehr.
      Werde aber nicht noch mal in die analoge Zeit zurück gehen. 😉
      Dir wünsche ich viel Spass mit dieser Kamera die zwischen 1970 und 1986 produziert wurde.

      Gruss

      Holger

  1. Moin Holger,
    ich bin mit einer alten Pentax ME und einer Konica Kleinbild zwischendurch unterwegs 🙂
    Eigentlich müsste ich mittlerweile auch meine beiden Nikon aufschreiben denn die D60 und die D300s sind ja auch schon was älter 😀 neuere besitze ich gar nicht. Brauche ich aber auch nicht, die Nikons machen was sie sollen.

  2. Ich nutze einen Canon EOS 100D, EOS 250D und 80D.
    Alle noch mit Spiegel. Ich ahbe auch schon einmal eine EOS RP in der Hand gehabt, fand aber den digitalen „Sucher“ mistig. Außerdem war das Teil dann auch noch recht teuer.
    Meine Hauptkamera ist mittlerweile die EOS 80D.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Content is protected !!