Fotografie: 4 Fotos in 30 Minuten

Hallo Freunde des belichteten Sensors.

Heute war ich nur ganz kurz an meinem See da das Wetter nicht meiner Bekleidung entsprach. So sind nur 4 wirklich vorzeigbare Fotos entstanden. Die Sonne war im Bereich der Bewölkung oder Hochnebel(?) nur als helle Lichtquelle zu erkennen. Aber durch das diffuse Licht war sie nicht wirklich als Sonne zu erkennen.

So entstanden diese drei Fotos:

Aber zu Beginn bin ich am an eine Uferseite gegangen, die ich eigentlich selten intensiv besuche (es gibt keine Bank dort zum Hinsetzen  ). Bin bis zur Wasserkante am Ufer runter gegangen und habe die andere Uferseite fotografiert, wo ich gerne auf einer der Bänke sitze und einfach den Augenblick genieße.

Dieser kleine See ist immer wieder eine Inspiration für mich und ich werde nicht müde, ihn immer wieder zu besuchen und neue Fotos zu machen. Ich bin sehr dankbar dafür.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Content is protected !!