Depression: Es geht wieder los. Tschüss.

Die letzten Nächte habe ich bescheiden geschlafen und heute geht es wieder los. Druck auf der Brust, Beklemmungsgefühl, Puls und Blutdruck rasen in die Höhe. Falsche Gedanken übernehmen mein Bewusstsein.

Will nur noch auf der Couch liegen und schlafen, will nicht mehr denken, denn das, was ich denke, ist zerstörerisch. Gedanken tauchen wieder auf, alles aufzugeben. Gerade mein Hobby Fotografie ist da stark im Mittelpunkt wieder geraten.

Fotos löschen, Webseiten löschen, Mastodon löschen, Signal löschen, Kameras/Objektive verkaufen, das volle Programm also. Noch kann ich dagegen ankämpfen, aber so langsam verliere ich die Kraft, da mir alles so sinnlos erscheint. Diese Sinnlosigkeit, die mir durch die Depression vorgegaukelt wird, ist sehr präsent.

Wie es weiter geht, ist völlig offen. Ich ziehe mich jetzt erst einmal zurück, da ich so nicht weiter hier, oder bei Mastodon schreiben kann. Vielleicht liest man sich wieder, vielleicht auch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Content is protected !!