Fotografie: Warum noch ein „neues“ Objektiv?

Wie einige von euch mitbekommen haben, hatte ich das Olympus 12-60mm F2.8-4.o einige Zeit zum Testen hier. Das Objektiv hat den Four-Thirds-Anschluss und war für die Olympus E-30 gedacht.

Bis jetzt hatte ich nur das 50mm F2.0 für die ältere DSLR und war auf der Suche nach einem guten Weitwinkel. Eine passende Festbrennweite mit einer halbwegs guten Blende ist da … Weiterlesen “Fotografie: Warum noch ein „neues“ Objektiv?”

Depression: Der amateurhafte Versuch (m)einer Analyse (Teil 2).

So schnell hätte ich selber nicht gedacht, dass der 2. Teil meiner „Analyse“ in Wort und Bild fertig würde. Irgendwie war der Antrieb so groß, das ich beide Teile innerhalb von wenigen Tagen geschrieben habe. In meinem ersten Teil versuchte ich meinen Standpunkt zu meiner Krankheit Depression in Worte zu fassen. In diesem 2. Teil möchte ich aufzeigen was mir … Weiterlesen “Depression: Der amateurhafte Versuch (m)einer Analyse (Teil 2).”

Depression: Der amateurhafte Versuch (m)einer Analyse (Teil 1).

Mit diesem Text möchte ich meine Gedanke zum Thema Depressionen niederschreiben. Ich erhebe nicht den Anspruch auf eine fachliche Kompetenz. Was mir wichtig ist, dass diese Krankheit (ja es ist eine Krankheit!) nicht weiter ein Tabuthema bleibt! Deswegen versuche ich es auf diesem Wege andern Betroffenen zu sagen: „Versteckt euch nicht!“ Doch nun zum eigentliche Text.

Ich bin krank! Ich … Weiterlesen “Depression: Der amateurhafte Versuch (m)einer Analyse (Teil 1).”

Depression: Licht und Schatten von geschlossenen Selbsthilfegruppen in den Sozialen Netzwerken

Ich habe Depressionen und versuche damit irgendwie klar zu kommen. Neben Gesprächstherapie und Medikamenten, war ich auch in der einen, oder anderen “Selbsthilfegruppe”, in den Sozialen Netzwerken unterwegs. Dabei sind mir folgende positiven und auch negativen Punkte aufgefallen.

Als Positiv möchte ich gleich sagen, in diesen Foren/Gruppen wird man mit seiner Krankheit akzeptiert. Dinge die im normalen privaten Umfeld kaum, … Weiterlesen “Depression: Licht und Schatten von geschlossenen Selbsthilfegruppen in den Sozialen Netzwerken”

Depression: Licht und Schatten

Dieses Foto hier hat mich zum nachfolgenden Text gebracht:

Depression: Licht und Schatten

Zwei Menschen lieben sich.

Diese zwei Menschen wohnen im selben Land.

Sie wohnen in derselben Stadt und im selben Haus.

Sie leben gemeinsam in einer Wohnung.

Sie lieben sich.

Doch einer von den zwei Liebenden, lebt oft im dunklen Schatten und kann die Sonne seines Partners/seiner Partnerin nicht sehen, geschweige denn … Weiterlesen “Depression: Licht und Schatten”

error: Content is protected !!