Off-Topic

Teddy und seine neue Unterkunft.

Heute früh klopfte es mal wieder an der Dachbodentür und mein kleiner Freund war da. Er wollte mir mal zeigen, wie er es sich gemütlich gemacht hat auf dem Dachboden. Ich habe ihm immer wieder gesagt das er gerne bei uns unten in der Wohnung sein darf, aber das wollte er nicht. Er meinte so könne er immer mal wieder durch eine kleine Lücke zur Scheune raus und reingehen, wie es ihm beliebt.

So ging ich mit ihm hoch und schaute mir seine neue Unterkunft an.

Ich fragte ihn, ob die Keramik nicht zu kalt sei in der Nacht. Er meinte nur dass er einen Pelz hat und gerade, wenn es jetzt wieder wärmer wird, geniest er die Kälte. Ich versprach ihm wenn es wieder Winter wird, seine neue Unterkunft mit wärmenden Material auszustatten. Er nickte nur kurz und fragte beiläufig, wann wir wieder auf Foto-Tour gehen würden.

Er wusste davon, dass es mir in den vergangenen Tagen nicht gut ging. Doch jetzt, wo es mir langsam wieder besser geht, steht eigentlich dem nichts im Wege. Doch ich müsste erst einmal überlegen, wohin wir gemeinsam gehen könnten. Dazu meinte er nur, dass auch er sich dazu Gedanken machen werde.

Ich ging dann wieder runter in unsere Wohnung und fing an Kartenmaterial zu studieren, denn die nächste gemeinsame Foto-Tour kommt bestimmt.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Content is protected !!