Fotografie: Mit neuer Maus schwungvoll in die Bildbearbeitung.

Hallo Freunde des belichteten Sensors.

Seit einigen Tagen arbeite ich mit einer neuen Maus hier daheim am Rechner und nutze sie unter anderem auch für die Bildbearbeitungssoftware Lightroom Classic.

Logitech MX Master 3s for Mac

Wie es dazu kam, könnt ihr hier auf Mastodon nachlesen.

Die „MX Master 3s for Mac“ von Logitech ist eine ergonomische Maus mit vielen Funktionen, diese alle hier aufzuzählen wäre mir zu viel, deswegen verlinke ich euch mal zu den vielen Videos auf YouTube: Link … klick mich! <—

Am ersten Tag war das Handling noch etwas ungewohnt gegenüber der schon so lange genutzten Magic Mouse 2 von Appel. Ab dann aber wurde die Maus zu einem Werkzeug wie ich es mag. Hätte nie gedacht, dass sie sich so super anfühlt und so leise ist. Die Drucktasten der Magic Mouse 2 sind da deutlich „lauter“. Insgesamt bin ich positiv überrascht und auch die Konfiguration der Tasten und Räder (ja, sie hat 2 Funktionsräder!) hat sich als ziemlich einfach gestaltet. Das zweite Funktionsrad kann man für das seitliche Scrollen nutzen.Für die diversen Anwendungen kann man sogar ein Profil hinterlegen, was ich so aber noch nicht gemacht habe, aber wohl noch umsetzen werde. Was diese Maus auch noch ausmacht, das man sie an drei unterschiedlichen Gräten nutzen kann. Einfach auf der Unterseite die Auswahl 1-3 klicken und so kann man die Maus z.B. an einem iMac, einem MacBook, oder auch an einem iPad nutzen. Auch das Laden ist gegenüber der Magic Mouse besser, da diese über USB-C vorne geladen werden kann, und dabei kann man die MX Master 3S auch weiter nutzen.

Bei der Bildbearbeitung ist sie eine hilfreiche Unterstützung. Das Handling der ergonomischen Maus ist dabei wie eine verlängerte Hand und sehr präzise.

Wer etwas Geld sparen möchte und wie ich an einem Mac-Computer arbeitet, der kann mit ruhigem Gewissen zur „MX Master 3s“, oder auch der „MX Master 3“ greifen. Es gibt außer der Optik oder dem „leiseren“ Tastenanschlag keine Funktionseinschränkungen zu der „MX Master 3s for Mac“. Da hat Logitech einfach einen verkaufsstrategischen Weg eingeschlagen.

Wie gesagt, ich bin mit dieser Maus mehr als zufrieden und kann sie deswegen auch empfehlen. Vielleicht eine Überlegung sie jetzt zu Black Friday zu kaufen.

Welche Maus nutzt ihr eigentlich?

2 Antworten auf „Fotografie: Mit neuer Maus schwungvoll in die Bildbearbeitung.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Content is protected !!