Depression: Klare Grenzen ziehen.

Sich zu seiner Krankheit (ja, Depression ist eine Krankheit!) bekennen ist nicht wirklich leicht. Es gibt kein Röntgenbild, keine MRT-Aufnahme, oder ein Verband, der dieses „beweisen“ kann. Um so schwerer tut man sich damit. Dazu kommt noch das die Krankheit einem suggeriert, dass man zu nichts nutze sei und anderen Menschen nur den Sauerstoff stehlen würde. So war es jedenfalls … Weiterlesen “Depression: Klare Grenzen ziehen.”

error: Content is protected !!