Depression: Der amateurhafte Versuch (m)einer Analyse (Teil 2).

So schnell hätte ich selber nicht gedacht, dass der 2. Teil meiner „Analyse“ in Wort und Bild fertig würde. Irgendwie war der Antrieb so groß, das ich beide Teile innerhalb von wenigen Tagen geschrieben habe. In meinem ersten Teil versuchte ich meinen Standpunkt zu meiner Krankheit Depression in Worte zu fassen. In diesem 2. Teil möchte ich aufzeigen was mir … Weiterlesen “Depression: Der amateurhafte Versuch (m)einer Analyse (Teil 2).”

Depression: Der amateurhafte Versuch (m)einer Analyse (Teil 1).

Mit diesem Text möchte ich meine Gedanke zum Thema Depressionen niederschreiben. Ich erhebe nicht den Anspruch auf eine fachliche Kompetenz. Was mir wichtig ist, dass diese Krankheit (ja es ist eine Krankheit!) nicht weiter ein Tabuthema bleibt! Deswegen versuche ich es auf diesem Wege andern Betroffenen zu sagen: „Versteckt euch nicht!“ Doch nun zum eigentliche Text.

Ich bin krank! Ich … Weiterlesen “Depression: Der amateurhafte Versuch (m)einer Analyse (Teil 1).”

Depression: Licht und Schatten

Dieses Foto hier hat mich zum nachfolgenden Text gebracht:

Depression: Licht und Schatten

Zwei Menschen lieben sich.

Diese zwei Menschen wohnen im selben Land.

Sie wohnen in derselben Stadt und im selben Haus.

Sie leben gemeinsam in einer Wohnung.

Sie lieben sich.

Doch einer von den zwei Liebenden, lebt oft im dunklen Schatten und kann die Sonne seines Partners/seiner Partnerin nicht sehen, geschweige denn … Weiterlesen “Depression: Licht und Schatten”

Fotografie: Vögel (an)füttern für gute Fotos.

Hallo Freunde des belichteten Sensors.

Der Herbst ist da und die Temperaturen gehen deutlich zurück. Da ich derzeit gerne Vögel fotografiere bin ich auf den Gedanken gekommen diese durch Futter anzulocken, um schöne Fotos zu machen. Das ich diesen gefiederten Freunden mit dem Futter einen großen Gefallen tue, ist dabei natürlich auch ein nicht unerheblicher Grund.  

Doch da ich … Weiterlesen “Fotografie: Vögel (an)füttern für gute Fotos.”

Fotografie: Gedanken zur weiteren Optimierung meiner Wildlife-Vogel-Fotografie.

Hallo Freunde des belichteten Sensors.

Wie ihr vielleicht in meinem vorherigen Beitrag gelesen habe, hat sich die Fotografie von Vögeln ziemlich verbessert, nachdem ich diverse Einstellungen an meiner Olympus-Kamera vorgenommen habe. Außerdem ist das 100-300mm Panasonic-Teleobjektiv mit integriertem Bildstabilisator für mich eine deutliche Verbesserung gegenüber dem 75-300mm Olympus-Objektiv ohne Bildstabi.

Nachdem die Fotos für mich deutlich besser geworden sind, stellt … Weiterlesen “Fotografie: Gedanken zur weiteren Optimierung meiner Wildlife-Vogel-Fotografie.”

error: Content is protected !!