Meine ersten Nebelfotos

Hallo Freunde des belichteten Sensors.

Meine Frau und ich sind gestern bei starkem Nebel zu einem Baggersee in der Nähe aufgebrochen. Ich wollte dort versuchen bewusst Nebel-Fotos zu schießen.

Angekommen war die Szenerie genauso, wie ich es mir erhofft hatte. Der Nebel war stark genug, um teilwiese sehr schöne Silhouetten zu fotografieren. Und etwas Glück hatte ich auch, da ein einsamer Angler mit einem kleinen Boot auf dem See zu erkennen war. Zwar nicht klar und deutlich, aber genauso wie es für ein gutes Nebelfoto nötig war.

Der Nebel selbst war nicht statisch und veränderte sie Szenerien am See immer wieder, teilwiese minütlich standen z.B. Bäume am Ufer im Nebel, dann waren sie wieder fast klar und deutlich zu sehen. Hier könnt ihr einige Fotos sehen, die gestern dort entstanden sind:

Nebel
Nebel Angler
Angler im Nebel
Nebel

Eine Antwort auf „Meine ersten Nebelfotos“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Content is protected !!