Ich verkaufe mein E-Bike (Pedelec)

Nach längerer Überlegung bin ich zum Schluss gekommen mein E-Bike zu verkaufen. Seit März 2021, wo ich es neu gekauft habe, ist es nur ca. 500km gelaufen und davon stand es die letzten 2,5 Monate nur rum. Dafür ist das tolle Pedelec einfach zu schade.

Warum ich es über meine Webseite verkaufe und nicht über eBay, oder eBay-Kleinanzeigen, ist mit wenigen Worten zu erklären. Bei eBay sind mir die Verkaufsgebühren zu hoch und bei eBay-Kleinanzeigen habe ich keine Lust auf „letzter Preis?“ oder „Gebe dir 250 Euro und kann es sofort abholen“ Meldungen. Ihr versteht was ich meine.

Um nicht alles einzeln aufzuführen, verlinke ich euch hier auf die Herstellerseite wo ihr alle Angaben/Funktionen über das Pedelec bekommt:

Eigene Erfahrungen sind durchweg positiv. Die Reichweitenangabe vom Hersteller stimmt! Bei geringster Unterstützungsstufe sind im Flachland durchaus 100km möglich. Ich habe die 5 Unterstützungsstufen auf 9 geändert am Fahrradcomputer. Somit werden diese sehr fein dosiert und man kann dadurch viel besser sein eigenes persönliches Fahrverhalten einrichten. Was bei diesem Model als Zusatz verbaut ist, ist das Fahrradschloss mit integrierter Alarmanlage. Dabei wird, sollte es zu einem versuchten Diebstahl kommen, ein 110db-Ton lauter ausgelöst. Gleichzeitig bekommt man als Nutzer eine Push-Nachricht auf sein Handy, das einem den Standort vom Bike via GPS anzeigt.

Außerdem hat der Fahrradcomputer eine USB-Schnittstelle mit dem man sein Smartphone betreiben (laden) kann. Damit kann man also seine selbst festgelegte Tour am Smartphone abfahren, ohne das der Akku vom Smartphone in die Knie geht.

Der abschließbare 36V/460 Watt-Akku ist abnehmbar und kann bei Bedarf, mit dem mitgelieferten Ladegerät, auch in der Wohnung aufgeladen werden, denn nicht jeder hat einen Stromanschluss an seinem Fahrradstellplatz.

Die hydraulischen Scheibenbremsen von Shimano (Altus MT 201) verrichten ihren Dienst einwandfrei wie auch das Shimano Alivio 9 Speed RD-M3100 S Schaltwerk (9 Gänge). Damit ist auch die Überwindung steilerer Anfahrten problemlos möglich. Natürlich hat dieses Pedelec auch eine Schiebehilfe, wenn man mal durch die Fußgängerzone sein Fahrrad schieben muss. Eine klasse Erfindung.

Auf YouTube gibt es einen großartigen Test zu diesem Bike:

Hier noch ein aktueller Test:

Beim Kauf im letzten Jahr habe ich gleich einen stabilen Gepäckträger dazu geordert, an dem man ohne Probleme auch Fahrradtaschen montieren kann.

Das Pedelec kostet in dieser Ausstattung beim Hersteller aktuell ca. 2.400 Euro (Link zur Webseite). Ich selber habe es für über 1.700 Euro neu bei einer Rabatt-Aktion im letzten Jahr erworben (Rechnung vorhanden!).

Verkaufspreis ist 1.500 Euro.

Ich bin für Angebote offen, bleibt aber bitte fair!

Das Bike kann auch auf Wunsch versendet werden, darum muss sich aber der Käufer kümmern und die Kosten übernehmen. Der Original Versandkarton ist noch vorhanden.

Ansonsten kann das Pedelec in 77948 Friesenheim gerne nach Absprache besichtigt werden. Bezahlen kann man in Bar/Überweisung/PayPal Friends. Als Privatperson übernehme ich weder eine Garantie oder eine Gewährleistung. Auch eine Rücknahme ist ausgeschlossen.

Wer also Interesse, oder noch Fragen hat, kann mich unter hd-com@gmx erreichen. Ich versuche Zeitnah zu antworten.

Für alle anderen Leser, das Teilen dieser Anzeige wäre toll, vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Content is protected !!