Fotografie: Rüdiger und Klara sind wieder da!

Einige meiner Follower kennen sie schon länger, Rüdiger und Klara. Ganz besonders mit Rüdiger habe ich viele Jahre lang diverse Geschichten durchlebt. Rüdiger lebt schon ca. 25 Jahre bei uns und hat mich gerade während der letzten 10 Jahre immer wieder intensiv begleitet. Wir haben zusammen Hochs und Tiefs gemeinsam erlebt bis, ja bis er auf einmal vor ca. 2 Jahre plötzlich verschwunden ist. Wohin es ihn genau verschlagen hat, hat er mir nie erzählt. Aber vor gut einem Jahr kam er für einen kurzen Besuch bei mir vorbei … und war dabei nicht allein.

Er hat in der Zeit, wo er nicht bei mir war, seine Freundin Klara kennen gelernt. Sie ist sehr schüchtern und selten im Vordergrund zu sehen. Er hat mir mal im Vertrauen gesagt, dass würde an ihrer Kindheit liegen, wo sie für ihr Übergewicht oft gemobbt wurde. Ich habe damals versucht mit ihr näher in Kontakt zu treten, aber dafür blieb mir nicht genügend Zeit. Denn schon nach kurzer Zeit verschwanden die Beiden so schnell, wie sie gekommen waren.

Gestern hörte ich auf unserem alten Dachboden komische Geräusche und sah nach, woher diese kamen. Da wir eine Wohnung in einem sehr alten Bauernhaus haben mit anliegender Scheune, sind Mäuse immer mal wieder hier zu Besuch. Doch ich traute meinen Augen kaum, da saßen Rüdiger und Klara zwischen den inzwischen hart gewordenen Farben, mit denen ich vor zig Jahren eine Zeit lang gemalt hatte.

Rüdiger und Klara

Ich freute mich sehr, sie beide wiederzusehen. Rüdiger sprach davon, dass sie beim letzten Mal deswegen schnell verschwunden sind, da Klara eine Familienangelegenheit unerwartet klären musste. Mehr wollte er dazu nicht verraten. Das ist mir am Ende auch egal. Sie sind wieder da und wieder hielt Klara sich im Hintergrund. Rüdiger fragte, ob er und Klara trotzdem wenigstens über den kommenden Winter hier bei mir wohnen dürften. Da gab es für mich keine Frage, meinem alten Freund und seiner Gefährtin Unterschlupf zu gewähren, aber mit einer Auflage. Sollten sie nochmal plötzlich verschwinden, sollte sie mir bitte kurz Bescheid geben, denn ich habe mir wirklich Sorgen um meine kleinen Freunde gemacht. Rüdiger versprach dieses und so sind Klara und Rüdiger wieder bei mir eingezogen. Ich freue mich sehr auch auf die kommende gemeinsame Zeit mit ihnen.

Es bleibt spannend und dabei hat das neue Jahr noch gar nicht angefangen.

2 Antworten auf „Fotografie: Rüdiger und Klara sind wieder da!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Content is protected !!