Fotografie: Mit der Canon 700D auf der Jagd nach dem kleinen „Geflügel“

Heute war ich seid knapp einer Woche mal wieder draußen. Die depressive Episode klingt langsam ab. Nachdem ich mich entschlossen habe meine Nikon Z5 zu verkaufen (eBay Kleinanzeigen) habe ich die fast 10 Jahre alte Canon 700D mit ihrem Kitobjektiv 18-55mm F4-5.6 mitgenommen. Ich habe mir einen ruhigen Ort gesucht, um ein paar Bienen zu fotografieren.

Leider wurde dieser ruhige Ort nach nur. 20 Minuten von diversen anderen Menschen auch angefahren, so dass ich nach den beschriebenen 20 Minuten wieder nach Hause gefahren bin. So fit bin ich derzeit noch nicht das ich unter Menschen gehe.

In diesen 20 Minuten sind mir aber doch ein paar brauchbare Bilder gelungen, wie ich finde. Die vier Besten könnt ihr euch hier ansehen. Alles natürlich frei Hand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Content is protected !!