Das 200mm Minolta Altglas, an der spiegellosen Nikon Z5!

Heute war mal wieder einer dieser Tage, wo ich überrascht wurde, und zwar im positiven Sinne. Ich hatte heute neben der Nikon Z5 auch das selten genutzte Minolta 200mm F4.0 mit dabei. An zwei unterschiedlichen Locations habe ich diese Kombination mal für mich getestet.

Am Vormittag waren wir (meine Frau und ich) an einen für uns bekannten Baggersee. Dort habe ich dann das 200mm Minolta an die Nikon adaptiert und versucht den Schwimmbagger in Szene zu setzen.

Nikon Z5

Das Ergebnis schaut so aus:

Schwimmbagger

Am Nachmittag war ich allein zu einer anderen Location unterwegs, aber diese war geschlossen und so fuhr ich langsam in Richtung Heimat. Unterwegs blieb ich am Straßenrand stehen. Ich hatte dort einen Baum gesehen der allein auf dem Feld stand. Auch dort kam das 200mm Minolta zum Einsatz.

Nikon Z5

Das farbige Ergebnis von dort schaut so aus:

Nikon Z5

Zwei gute Fotos an einem Tag, mehr kann man nicht erwarten. Und wieder hat mich ein Altglas an einer modernen spiegellosen Kamera überzeugt. Wie gefallen euch die Fotos?   

2 Antworten auf „Das 200mm Minolta Altglas, an der spiegellosen Nikon Z5!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Content is protected !!